Wie viele Urlauber zieht es jedes Jahr nach Sylt?

Wie viele Urlauber zieht es jedes Jahr nach Sylt?

Werbung

Gästezahlen auf Sylt steigen Jahr für Jahr. Die größte der nordfriesischen Inseln ist bei den Nordsee-Urlaubern sehr beliebt: Über 900.000 Besucher verbrachten 2016 ihren Urlaub an der Nordsee auf Sylt.


Seit 2014 steigt die Zahl der Besucher immer weiter an. Beachtlich ist diese Zahl auch in Hinblick auf die nur knapp 18.000 Einwohner der Insel. Durchschnittlich verbringt jeder Gast 7,4 Übernachtungen in einem der über 60.000 Gästebetten auf der Insel.

Urlauber haben die Wahl zwischen sechs Orten – vom Luftkurort Archsum bis zum größten Ort Westerland. Schon seit über 100 Jahren ist die Nordseeinsel ein beliebtes Urlaubsziel. Kamen die Urlauber zunächst vor allem wegen des Reizklimas, sank die Zahl der Kurgäste auf weniger als zehn Prozent der Gesamtgäste.

Werbung

Vor allem die Natur zieht die Besucher an: Im Westen der Insel zieht sich der Sandstrand auf 38 Kilometer die gesamte Künste hinunter. Bekannt ist Sylt inzwischen auch für seine hohe Dichte an gehobenen Restaurants. Charakteristisch für die Insel ist ihre Form. Über 38 Kilometer erstreckt sich die Insel von Norden nach Süden, die schmalste Stelle ist jedoch nur knapp über 300 Meter breit.

Werbung

Treten Sie der Diskussion bei