Was kostet ein Strandkorb auf Norderney?

Werbung

Typisch für einen Nordsee-Urlaub auf Norderney sind die bunten Strandkörbe. Sie gehören hierher wie das Watt, der Wind und die Fischkutter. An nahezu jedem öffentlichen Strand findet man diese praktischen Körbe.

Der Aufenthalt am Strand wird erst in einem Strandkorb so richtig gemütlich. Er bietet Schutz gegen den ständig wehenden Wind, aber auch vor der nicht zu unterschätzenden Sonne.

Die Strandkörbe sind gepflegt und sauber. Jeden Winter werden Reparaturen durchgeführt oder Ersatz beschafft. Die Benutzung der Strandkörbe ist daher nicht gratis.

Werbung

Was kostet ein Strandkorb auf Norderney?

Während der Hauptsaison von 31.3. bis 29.10. liegt der Tagespreis für einen offenen Strandkorb bei 10,50/ Tag. Abschließbare Strandkörbe kosten 12,- Euro pro Tag. Ab einer Mietdauer von 7 Tagen gelten günstigere Preise. (Stand 2017)

Bei Bestellungen bis zum 31. Mai jeden Jahres gelten die beliebten Frühbucher-Rabatte. Allerdings nur in Verbindung mit gleichzeitiger Bezahlung des Kurbeitrags mit der sogenannten “NorderneyCard”.

Tipp:
In den Monaten Juli und August kann es zu Engpässen bei den Strandkörben kommen. Eine Reservierung ist daher für einen stressfreien Urlaub am Strand unbedingt empfehlenswert!

Online-Buchung unter:
https://www.norderney.de/strand-meer/strandkorb.html

Werbung

Treten Sie der Diskussion bei