Was kostet die Kurtaxe auf Norderney?

Werbung

Die Stadt und damit die Insel Norderney ist ein staatlich anerkanntes Heilbad. Sie hat damit das Recht, von jedem Gast einen Kurbeitrag zu verlangen. Für Ihren Urlaub an der Nordsee gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese Kurtaxe zu entrichten.

Wenn die Daten Ihres Urlaubs feststehen kann die Kurkarte “NorderneyCard” online bestellt werden. Dabei können gleichzeitig diverse Zusatzbuchungen getätigt werden. So ist es möglich, Strandkörbe vorab zu mieten.
Nach Bezahlung des Kurbeitrags sind viele Leistungen in Ihrem Urlaub auf Norderney gratis oder stark vergünstigt. Sie erhalten zum Beispiel kostenlosen Zugang zu sämtlichen öffentlichen Stränden.

Bei spontanen Besuchen auf Norderney kann die “NorderneyCard” direkt bei der Reederei “Frisia AG” oder der Kurverwaltung auf der Insel erworben werden. Die Adresse: Am Kurplatz 3, 26548 Norderney.

Was kostet die Kurtaxe auf Norderney? (Stand 2017)

Werbung

Erwachsene
– 3,40 Euro/ Übernachtung (HS)
– 1,70 Euro/ Übernachtung (NS)

Jugendliche (14-17 Jahre)
– 1,70 Euro/ Übernachtung (HS)
– 0,85 Euro/ Übernachtung (NS)

Der Jahreskurbeitrag liegt bei 95,20 Euro (Erwachsene) und 47,60 Euro (Jugendliche). Kinder bis 13 Jahre sind kostenlos mit dabei.
Menschen mit 100 prozentigem Behinderungsgrad zahlen die Hälfte, eingetragene Begleitpersonen sind komplett befreit vom Kurbeitrag.

Weitere Infos unter:

https://www.norderney.de/norderney-shop/norderneycard.html

Werbung

Treten Sie der Diskussion bei