Was kostet die Fähre von Bensersiel nach Langeoog?

Werbung

Wenn Sie Ihren Nordseeurlaub auf der ostfriesischen Insel Langeoog verbringt, werden Sie gewiss zur Ruhe finden. Auf jeden Fall erwarten Sie ein entspannte Tage ohne Verkehrslärm, denn auf Langeoog fahren keine Autos.

Dementsprechend ist der einzige Weg auf die Insel zu gelangen, sich auf der Fähre hinüber bringen zu lassen. Allerdings entstehen Kosten für die Überfahrt.

Was kostet die Fähre von Bensersiel nach Langeoog?

Beachten Sie hinsichtlich der Tarife für die Fähre nach Langeoog, dass diese nicht nur für Personen sondern auch für Tiere sowie sperrige Gepäckstücke gelten.
Während Kinder unter sechs Jahren kostenlos fahren dürfen, zahlen Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre 15,20EUR. Haben Sie dieses Alter überschritten, erhöhen sich die Kosten auf 25,50EUR pro Person.

Werbung

Begleitet Ihr Hund Sie in den Nordseeurlaub, fallen für die Mitnahme 24,00EUR an. Auch der Transport von Fahrrädern beläuft sich auf selbigen Kostenpunkt. Elektroräder kosten noch mehr, nämlich 30,00EUR. Sportbegeisterte Langeoog Urlauber müssen für einen Golfbag ohne Trolley zusätzlich 4,00EUR zahlen. Bei einem Golftrolley mit Bag verdoppelt sich der Preis. Surfbretter haben einen Aufpreis von 20,00EUR, Kitebretter 15,00EUR. Ein leerer Bollerwagen kostet Sie 10,00EUR. Alle weiteren Gepäckstücke, die weniger als 20kg wiegen müssen Sie mit 3,50EUR bezahlen.

Ihre Fahrkarte gilt sowohl für die Hin- als auch für die Rückfahrt und kann bequem über das Internet gebucht werden.

[i]Die Angaben wurden im Februar 2016 aktualisiert. Spontane Änderungen sind jederzeit möglich[/i]

Werbung

Treten Sie der Diskussion bei