Von wo aus fahren Fähren nach Helgoland?

Von wo aus fahren Fähren nach Helgoland?

Werbung

Eine Überfahrt mit der Fähre nach Helgoland ist von mehreren Häfen aus möglich. Eine tägliche Verbindung bietet Cuxhaven ebenso wie der Hafen in Hamburg-Wedel. Bremerhaven ist auch eine Anlaufstelle für die Überfahrt zur roten Insel Helgoland. Und auch Büsum hat eine gute Verbindung zur Nordseeinsel.

Es gilt sich jedoch genau über die Fahrpläne zu informieren. Die Reedereien unterscheiden zwischen Sommerfahrplänen und Fährplänen für den Winter. In der kalten Jahreszeit wir die Insel weniger angefahren. Doch auch an Feiertagen und an Wochenenden variieren die Pläne für die Fährschiffe auf dem Weg nach Helgoland. An den jeweiligen Häfen bieten die Reedereien zudem Parkplätze für die Fahrzeuge ihrer Passagiere an.

Für weniger seetaugliche Reisende ist Helgoland auch mit dem Flugzeug zu erreichen.

Werbung
Werbung

Treten Sie der Diskussion bei